Logo Print

Kurs- und Weiterbildungsangebot

#


Farbenprächtige Kursangebote

Bei magenta findet eine bunte Begegnung statt. Unser Ziel ist es, Ihre Neugier auf alles Mögliche und Unmögliche, die Freude am Entdecken und das Bedürfnis hinter die Dinge blicken zu wollen, zu erwecken. Sie werden sich und andere Menschen kennen lernen und dabei Experimente mit Farben und Formen wagen.

Die Kursangebote von magenta sollen Ihnen im geschützten Raum neue Welten eröffnen. Für uns ist es wichtig, die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen, sie zu begleiten und zu fördern. Wir verstehen uns als persönliche und technische Assistenten.

Lassen Sie sich von unserem Kurs- und Weiterbildungsangebot für 2018 inspirieren. Kurs- und Weiterbildungsbroschüre 2018

Jeweils am Mittwochabend - im wöchentlichen Rhythmus, ganzjährig

Malen und Gestalten mit Farben oder Ton als Selbsterfahrung

Sei es das Malen mit den Fingern oder einem Pinsel oder das plastische Gestalten mit Ton oder anderen Materialien ist an sich heilend und auch ohne Reflexion dessen, was wirkt, ausgleichend und zentrierend.

Mehr lesen...

18.00 - 21.30 Uhr, Donnerstag, 19.04./26.04./03.05./17.05./24.05./07.06./14.06./21.06./28.06./05.07.2018

Kunstgeschichte mit kunstorientierten Methoden vermittelt

Der Besuch einer Gemäldegalerie oder Vernissage müssen weder Ratlosigkeit noch das Gefühl von Überforderung auslösen. Es kommt auf die richtige Orientierungshilfe an!

Mehr lesen...

09.00 - 17.00 Uhr, Samstag 05. /Sonntag 06. Mai 2018

Störenfrieda und Zappelphilipp - Kunsttherapie mit Kindern (Alter 5-10 Jahre)

Kinder sind von Grund auf neugierig und haben Lust zum Experimentieren und Ausprobieren. Diese natürlichen Bedürfnisse sind in der kunsttherapeutischen Arbeit mit Kindern miteinzubeziehen.

Mehr lesen...

09.00 - 17.00 Uhr, Freitag, 08./Samstag, 09./Sonntag, 10.06.2018

Die Figur des Clowns übt auf viele Menschen eine grosse Faszination aus. Wie ist das bei Ihnen?

Erlauben Sie sich in die Figur des Clowns einzutauchen und dadurch Ihren persönlichen Spielraum zu erweitern. Das Wesen des Clownspiels fördert die Bewusstwerdung der eigenen Grundhaltung beim therapeutischen Begleiten.

Mehr lesen...

09.00-17.00 Uhr, Montag 13.08., bis Freitag, 17.08.2018

Vasalisa die Weise

Gestaltend und darstellend gehen zwei Fachrichtungen Hand in Hand. In der Kunsttherapie wird mit gestaltenden bildnerischen Medien und darstellenden Mittel und Methoden aus der Kunst gearbeitet, über sich die der Klient oder die Klientin ausdrückt. Dabei geht es um innere Bilder, ein Blick auf die Welt, die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Handlungsspielräume. Sagen und Geschichten können und helfen .

Mehr lesen...

18.30 - 21.30 Uhr, Dienstag, 04.09./ 18.09./ 16.10./ 30.10.2018

Göttinnen in jeder Frau und Götter in jedem Mann

Eine kunsttherapeutische Auseinandersetzung mit dem Material Ton. Die griechischen Götter und ihre Mythologien entsprechen den menschlichen Einstellungen und Verhaltensweisen, die wir im kollektiven Unbewussten wieder erkennen. Diesen Kräften möchten wir nachspüren und mit Ton unsere inneren Göttinnen und Götter zu individuellen Gestalten werden lassen

Mehr lesen...

09.00 - 17.00 Uhr, Freitag, 07.09./ 21.09./ 19.10./ 26.10./ 09.11.2018

Einführung in die systemische Beratung mit kunstorientierten Methoden nach PTM-Prozessorientiertes Therapeutisches Malen und Gestalten

Wir gewähren Ihnen Einblicke in die Beratung mit kunstorientierten Methoden im Allgemeinen und die PTM-Methode im Besonderen.

Mehr lesen...

09.00 - 17.00 Uhr, Samstag 08. /Sonntag 09. September 2018

Cool oder peinlich - Kunsttherapie mit Jugendlichen (Alter 12-16 Jahre)

Jugendliche sind auf der Suche nach einer eigenen Identität und brauchen dafür Ausdrucksmöglichkeiten. In dieser Weiterbildung gehen wir unter anderem den Spuren eines heranwachsenden Menschen auf kreative Weise nach.

Mehr lesen...

09.00 - 17.00 Uhr, Freitag, 19. Oktober 2018

Stop Motion - Die digitalen Möglichkeiten kunsttherapeutischer Arbeit

Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder von unbewegten Motiven aufgenommen und anschliessend aneinandergereiht werden.

Mehr lesen...

Wochenendkurs - Samstag - Sonntag, 08. - 09. Dezember 2018

Mandala-Prozess

Das Mandala dient einerseits einem konservativen Zweck der Wiederherstellung der alten Ordnung und anderseits einem schöpferischen Zweck: der Gestaltwerdung von etwas noch nicht Existierendem.» Ein buddhistischer Abt (Lama) zu C.G Jung

Mehr lesen...