Logo Print

Kunsttherapie im Bereich Heil- und Sonderpädagogik


Durch spielerisches Handeln im künstlerisch-therapeutischen Prozess wird das Vertrauen in die eigenen Gestaltungskräfte gefördert. Dies gibt ihnen Bewegungsfreiheit und Möglichkeiten, die sie in der Realität meist nicht haben. Das Streben nach Autonomie und Selbstbestimmung wird unterstützt.

Die Welt kann nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen geformt werden. Es ist auch in Beziehung treten zu Sich Selbst und seiner Umwelt, unabhängig von der Behinderung. Durch die Kunsttherapie können auch Menschen mit starker sprachlicher und intellektueller Einschränkung erreicht werden und bietet eine Form der Kommunikation.


Inhalt

  • Praktisches Wissen aus dem Atelier der Heil- und Sonderpädagogik
  • Entwicklungsmöglichkeiten im sinnes- und körper-orientierten Malen und Gestalten
  • Kunsttherapie auf nonverbaler Ebene


Kunsttherapie im Bereich Heil- und Sonderpädagogik
DatenFR 02. Oktober 2020
Zeiten09:00-17:00 Uhr
KostenCHF 250.-
LeitungVreny Flückiger
Dipl. Kunsttherapeutin PTM©
AnmeldungHier klicken



Studierende der Kunsttherapie PTM© können diese Seminare als Eigenprozess/Lehrtherapie in der Gruppe anrechnen.