Logo Print

Malen und Gestalten mit Farben oder Ton als Selbsterfahrung

Sowohl das Malen mit den Fingern oder einem Pinsel wie auch das plastische Gestalten mit Ton oder anderen Materialien ist heilend und auch ohne Reflexion ausgleichend und zentrierend.

Im geschützten Umfeld des Ateliers können auf diese Weise auch Prozesse eingeleitet werden. Diese „gemalten“ und „gestalteten" Erfahrungen und entstandenen Objekte sowie die klärenden Gespräche danach, helfen dem Malenden, schöpferisch mit den Wandlungen des Lebens umzugehen.

25 Gouache-Farben von Lascaux sowie Ton aus erstklassiger Qualität und auf Wunsch auch andere Materialien stehen Ihnen zur Verfügung.

Magenta 1 Mittwochsmalen und -gestalten mit Ton
Abendkurs

Der Kurs wird in der Regel im wöchentlichen Rhythmus durchgeführt.

Block 1
Mittwoch, 10.01. / 17.01. / 24.01. / 31.01.2018 Fasnachtsferien

Block 2

21.02./ 28.02./ 07.03./ 14.03./ 21.03./ 28.03.2018 Osterferien

Block 3
18.04. / 25.04. / 02.05. / 09.05. / 16.05. / 23.05. / 30.05. / 06.06. / 13.06. / 20.06. / 27.06./ 04.07.2018 Sommerferien

Block 4
22.08./ 29.08./ 05.09./ 12.09./ 19.09./ 26.09.2018 Herbstferien

Block 5
17.10./ 24.10./ 31.10./ 07.11./ 14.11./ 21.11./ 28.11. / 05.12./ 12.12./ 19.12.2018 Weihnachtsferien

Zeit 19.30 - 22.00 Uhr (ab 21.30 Uhr Schlussbesprechung)
Kosten CHF 60.00 pro Abend inkl. Material und Besprechung
(Bitte jeweils am Kursabend bar bezahlen)
Kursleitung Denise Keller und Hans Rudolf Zurfluh
Zielpublikum Alle Interessierten sind herzlich eingeladen
Voraussetzung Keine speziellen Vorkenntnisse notwendig
Teilnehmerzahl Max. 16 Teilnehmer_innen
Anrechenbarkeit Studierende der Kunsttherapie PTM© können diese Stunden zum ausbildungsbegleitenden Methoden Modul "Lehrtherapie Einzeln od. Gruppe" anrechnen
Anmeldung Teilnahme jederzeit ohne Anmeldung - auch an einzelnen Abenden - möglich
Broschüre PDF-Version zum Herunterladen